Herzlich Willkommen auf der Homepage des Malers Willy Eisenschitz!

 

Willy Eisenschitz zählt zu den wichtigsten österreichischen Künstlers des 20. Jahrhunderts, der lange Zeit in seiner Heimat viel zu wenig Beachtung fand. In seiner Wahlheimat Frankreich erlangte er bereits zu Lebzeiten künstlerische Anerkennung, die in Österreich erst in den letzten 15 Jahren nach und nach anstieg.

Das Studium der Malerei führte Eisenschitz sehr früh nach Paris, die Liebe zu seiner Studienkollegin Claire Bertrand veranlasste ihn dazu in Frankreich zu bleiben. Eine Reise in die Provence wurde 1921 zum Schlüsselerlebnis für Willy Eisenschitz, die Atmosphäre und der Charme dieser Landschaft wurden von ihm in vielen seiner Arbeiten eingefangen. In Frankreich erlebte er in den 1930er Jahren seinen künstlerischen Höhepunkt, seine Werke im Museum von Toulon und in der Galerie Durand-Ruel ausgestellt. Bereits sehr früh erhielt er die Goldmedaille auf der Weltausstellung in Paris und seine Bilder gelangten in bedeutende Sammlungen und Museen.

 

Auf den folgenden Seiten finden Sie Informationen zu Leben und Werk von Willy Eisenschitz. Den Kunsthandel Widder verbindet mittlerweile eine lange und intensive Geschichte mit dem Maler Willy Eisenschitz. Seit vielen Jahren widmet sich die Galerie dem Leben und Werk des Künstlers und berät Sie gerne in allen Fragen zu Willy Eisenschitz. Sollten Sie Interesse haben ein Bild von Willy Eisenschitz zu kaufen oder verkaufen, können Sie uns telefonisch oder per E-Mail kontaktieren. Wir stehen Ihnen unter 01 / 512 45 69 oder 0676 / 629 81 21 und per E-Mail unter office@kunsthandelwidder.com zur Verfügung.

Wir laden Sie herzlich in unsere Galerie in Wien ein und freuen uns über Ihre Anfrage!


Web Development by NIKOLL.AT

Kunsthandel Widder

Johannesgasse 9-13

A-1010 Wien

Tel/Fax: 0043-1-512 45 69

Mobil: 0043-676-629 81 21

office@kunsthandelwidder.com

www.kunsthandelwidder.com